Folk Musik mit Mund, Händen und Füßen

 
 
Am Freitag, den 26. Oktober gastiert das Ulmer Pop-Folk Duo „Liffey Looms“ im Café La Vie in Bad Urach. Einst als Straßenmusiker mit Kappe, Mundharmonika und Gitarre unterwegs, hat sich Sänger und Songwriter Léon Rudolf bis in die TV-Show „The Voice of Germany“ gesungen. Gemeinsam mit seiner musikalischen Partnerin und Bassistin Eena May spielt er seit Jahren in Clubs und privaten Wohnzimmern moderne Folk Songs im Stile von Mumford & Sons oder The Lumineers. Liffey Looms ist eine Band zu zweit. Kraftvolle und doch sensible Harmonien von Gitarre und Bass bilden zusammen mit den Rhythmus-Instrumenten zu Füßen beider Musiker das Gerüst für den charakteristischen zweistimmigen Gesang des Air-Folk Duos mit Americana Einflüssen. Dabei entsteht ein unerwartet vielseitiger Band-Sound. Air-Folk steht für ihre leichte und unbeschwerte, aber dennoch tiefgründige und nachdenkliche Musik.
 
Da im Café La Vie nur eine beschränkte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen, ist eine vorherige telefonische Platzreservierung unter 07125 – 144 720 ratsam. 
 
Weitere Alblive-Konzerte in der Region in diesem Herbst und Winter
Am Freitag, den 30 November ist ein weiterer ehemaliger Teilnehmer der Voice of Germany TV-Staffel zu Gast. Dann kommt Philip Bölter mit seiner Americana-Blues-Rock Band „Cinematic“ in die Kultkneipe Rössle nach Heroldstatt. Den Abschluss der Konzertreihe macht der Saxophonist Lee Mayall mit seiner unplugged Band. Zu hören ist die international erfolgreiche Band am 13. Dezember im Café La Vie in Bad Urach. 
 
Event: Liffey Looms – Léon Rudolf und Eena May
Musik: Pop-Folk Duo 
Datum: Freitag, 26.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,-
Ort: Café La Vie, Beim Bad 1, 72574 Bad Urach